Wendezeiten aus Geislinger Sicht
Mo . 23.09. 19:30

Wendezeiten aus Geislinger Sicht

Vortrag von Dr. Miriam Régerat-Kobitzsch
Wendezeiten aus Geislinger Sicht
1919,1949, 1969 und 1989. Aufbruch und Neuanfang

Die Jahre 1919, 1949, 1969 und 1989 sind wichtige Eckdaten der 100-jährigen Geschichte unserer deutschen Demokratie. Über die Weimarer Republik, die Gründung der Bundesrepublik, die neue Ostpolitik Willy Brandts bis zum Mauerfall bietet dieser Vortrag Einblicke in die bewegte deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts aus Geislinger Sicht: Wie wurden hier die politischen, gesellschaftlichen und strukturellen Umwälzungen wahrgenommen? Inwieweit prägten sie den Alltag und das Zusammenleben der Menschen in der Fünftälerstadt? Und was bedeutet dieses demokratische Erbe für uns alle, im Jahr 2019?

 

Veranstalter: Stadtarchiv Geislingen,
Kunst- und Geschichtsverein Geislingen e.V
sowie Weinhandlung Haas

Info

Der Kartenvorverkauf

· GZ-Geschäftsstelle, Hauptstraße 38
· Buchhandlung Ziegler, Hauptstraße 16
· Buchhandlung Herbi, Stuttgarter Straße 73

Eintritt: € 8,– | * € 5,–

Veranstaltungsort

Galerie im Alten Bau
Molkenstraße 11
73312 Geislingen an der Steige

Loading Map....